Wege in die Zukunft
Candidates

Nach erfolgreichem Abschluss an einer Primary School haben kenianische Schülerinnen und Schüler die Chance, eine weiterführende Schule oder eine handwerkliche Berufsfachschule zu besuchen.

Beide Bildungsträger sind grundsätzlich kostenpflichtig.

Da mehr als die Hälfte der Eltern diese Gelder nicht für ihre Kinder aufbringen können, setzen wir hier mit unserem Weiterbildungsförderprogramm an.

Die Auswahl unserer Förderkandidaten erfolgt durch Tarikih in Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern; Schulleiter, Lehrer, Schulpatron und Sozialarbeiter.

Die Aus- bzw. Weiterbildung läuft etwa 3 bis 4 Jahre. Dabei können Sie uns durch eine Weiterbildungspatenschaft mit monatlich 30 Euro unterstützen.

Sie bekommen von "Ihrem Kind" regelmäßig Berichte über die aktuelle Entwicklung und haben so die Möglichkeit den Werdegang Ihres Schützlings zu verfolgen.

Wir sind sicher, hiermit gemeinsam einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Zukunftsperspektiven zu leisten und wünschen uns, vielen Kindern diese Chance bieten zu können.

Bei Interesse informieren wir Sie gerne.

Zur Kontaktaufnahme bitte Email an: info@tarikih.de

Weitere Infos dann bei einem persönlichen Gespräch.

Tarikih Vorstand


Diese Kinder haben Glück gehabt!

Nach dem Auswahlverfahren, an dem mehr als 20 Bewerber teilnahmen, stehen 9 der Förderkandidaten fest und werden ab Januar 2014 von Tarikih unterstützt.

Mittlerweile haben 7 dieser Schülerinnen und Schüler private Förderpaten.

Im Herbst 2014 startet das nächste Auswahlverfahren. Im Anschluss daran werden weitere Teilnehmer feststehen, die dann ab 2015 in unser Weiterbildungs-Förderprogramm aufgenommen werden.

Wir wünschen jetzt schon allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg.

Das Auswahlverfahren ist abgeschlossen.

Diese 4 jungen Menschen haben alle Voraussetzungen erfüllt und werden ab 2015 eine weiterführende Schule besuchen.

Drei davon haben einen Förderpaten.

Wir konnten noch zwei weitere Kinder in das Förderprogramm aufnehmen.

Wir freuen uns sehr, dass wir in 2015 noch zwei weitere Kinder ins Förderprogramm aufnehmen konnten und wünschen den Beiden ebenso viel Erfolg.

Eine davon hat einen Förderpaten.

Wir werden im Sommer 2015 wieder in Kenia sein und das nächste Auswahlverfahren für das Jahr 2016 starten, so dass sich weitere Teilnehmer für unser Weiterbildungs-Förderprogramm qualifizieren können.

Auch in 2016 konnten wir vier weitere Kinder ins Förderprogramm aufnehmen. Wir wünschen den "Neuen" einen guten Start auf der höheren Bidungsanstalt.

Drei davon haben einen Förderpaten.


Weiterbildungs-Förderprogramm

Kenia, November 2016

Das Weiterbildungsförderprogramm von Tarikih hat bisher 19 Schülerinnen und Schüler, auf weiterführende Schulen schicken können.

Drei davon haben im letzten Jahr das Abschlussexamen auf den höheren Bildungsanstalten bestanden und nun bessere Chancen, einen Job zu bekommen.

Herzlichen Glückwunsch!

Rhigho
Malika
Kombe

Momentan sitzen weitere drei unserer Schützlinge in den Akademien und schreiben ihre Examensarbeit. Dazu drücken wir Ihnen natürlich die Daumen.

Jovan
Salima
Moses

Die meisten dieser Studenten konnten wir an Förderpaten vermitteln, die einen Großteil zur Finanzierung der Schulausbildung beitragen.

Allerdings haben wir noch immer einige Schülerinnen und Schüler auf der Warteliste.

Bei Interesse, einem Kind aus Kenia eine weiterführende Schule ermöglichen zu wollen, einfach mit Tarikih Kontakt aufnehmen.


2017

Janet
Benard

Janet ist glücklich, denn sie ist ab 2017 mit einem Förderpaten im Weiterbildungsprogramm für eine höhere Schule.

Auch konnten wir Benard an zwei Förderpaten vermitteln und ihn in das Weiterbildungsprogramm aufnehmen, so dass er sein Clinical Medicine and Surgery Studium fortsetzen kann.


Wir gratulieren!

Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr schon einige unserer Förderschüler der weiterführenden Bildungsanstalten ihren Schulabschluss hinter sich gebracht haben.

Deswegen gratulieren wir zum bestandenen Examen, das aufgrund von neuen Anforderungsprofilen dementsprechend mehr oder weniger gut ausgefallen ist.

Mit dabei sind auch zwei ehemalige Schüler und Studenten, die wir schon vor unserem Förderprogramm begleitet haben.

Das sind Malika, sie hat ihr Lehrerexamen gemacht und wartet auf die Zuteilung durch die Schulbehörde. Und Rhigho, er hat jetzt ein Diplom in Clinical Medicine and Surgery. Nun muss er noch 1 Jahr lang ein Krankenhauspraktikum absolvieren.

Da die Noten bei Jovan nicht besonders gut ausgefallen sind, wird er auf eigenen Wunsch die vierte Klasse noch einmal wiederholen, das heißt, dass er Ende 2017 ein neues Examen schreiben wird.

Moses möchte jetzt nach der Schule in einen Beruf gehen. Er würde gerne Baumaschinenführer werden, aber auch da sind die Weiterbildungskosten enorm, die er und seine Familie alleine nicht aufbringen können.

Auch Salima möchte nun eine berufliche Laufbahn einschlagen, ist sich aber noch nicht so sicher in welche Richtung. Auch hier werden überall noch zusätzliche Qualifikationen, Lehrgänge und Collegebesuche erforderlich, die sie auch nicht weiß, zu finanzieren.

Kombe ist auch mit seinem Abschluss im Mittelfeld gelandet und würde gerne ein Studium an einer Universität aufnehmen. Auch hier fehlen die erforderlichen Mittel.


Da Ruth in der Nähe wohnt, habe ich sie gebeten, zu mir zu kommen, um Ihr Tarikih Glückwunschzertifikat und 5.000KSh Startgeld in Empfang zu nehmen.

Sie zeigt mir ihre Abschlussdokumente, die bescheinigen, dass sie die Secondary School erfolgreich absolviert hat.

Ruth

Ebenso Giovanni, der Junge ist nun auch fertig, hat seinen Abschluss gemacht und ist neugierig, was das echte Leben für ihn so bereithält.

Es wird sicherlich für alle nicht so einfach, denn bezahlte Jobs sind in Kenia weiterhin Mangelware.

Giovanni
2018

Mvera hat es geschafft.

Dank finanzieller Unterstützung aus Deutschland ist auch Mvera nun mit der secondary school fertig und möchte gerne Ärztin werden.

Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Auch sie wird ihre Ergebnisse Anfang 2019 erhalten sowie das Zertifikat mit dem Startgeld von Tarikih.

William ist ebenfalls fertig.

Dank finanzieller Unterstützung aus Deutschland ist auch William mit der secondary school fertig und freut sich sehr.

Auch er wird seine Ergebnisse Anfang 2019 erhalten sowie das Zertifikat mit dem Startgeld von Tarikih.

Auch Jemima

dankt ihrem Sponsor aus Deutschland und ist mit der Secondary School fertig und wird ihre Ergebnisse und das Zertifikat Anfang 2019 erhalten.

 

Freier Ausbildungsplatz

Die 20-jährige Juliet möchte den Ausbildungsplatz gern haben und wir fahren sofort mit ihr zur Schneiderei nach Laza und klären die Formalitäten

Fatuma ist dabei

Nach Aufsuchen von weiteren Kandidaten für unser Weiterbildungsförderprogramm haben wir nun einen Neuzugang.

Sie hat einen privaten Sponsor und freut sich sehr, dass sie ab 2019 auf eine höhere Schule gehen darf. Dazu wünschen wir ihr viel Erfolg.

Wir wünschen allen Schulabgängern und Neuzugängen weiterhin viel Erfolg.
Home